PC iRacing

Dieses Thema im Forum "Rennspiele" wurde erstellt von Samstrike 68, 10. Juni 2009.

  1. fireball

    fireball

    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    7.009
    Der RSR ist mir in Summe zu nervös. Ich bleib beim Ferrari. Der liegt deutlich ruhiger und lässt sich deshalb komfortabler fahren. In Montreal könnte ein kleiner Fehler das Rennen sofort beenden, ich will einfach sauber durchkommen. Ein Schlüssel wird vielleicht auch darin liegen, die Reifen anfangs nicht zu sehr zu strapazieren. Gerade in den Haarnadelkurven nicht zu früh und doll aufs Gas. Schaun wir mal :popcorn:

    @Christian 1970
    Weißt Du schon mit welchem GTE Du ins Rennen gehst?
     
  2. Christian 1970

    Christian 1970

    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    494
    Mit BMW 44,7 und Porsche 44,8. Evtl. 2-3 zehntel noch drin, aber dann wars das glaube ich. Bin mit low setup gestartet. Heckflügel zum Schluss bei 0,0. Bei der C8 geb ich dir recht. Fährt sich extrem gut, aber ein wenig hinten dran. Fahre mit der aber konstantesten.

    Obwohl noch nicht gefahren, aber aus der Erfahrung wird es wohl der Ferrari. Mit dem war ich auf Monza immer am schnellsten. Wenn ich aber auf dem Level hohe 44 er fahren kann, bin ich auf meinem iR gut dabei.
     
    fireball gefällt das.
  3. Christian 1970

    Christian 1970

    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    494
    Mit BMW 44,7 und Porsche 44,8. Evtl. 2-3 zehntel noch drin, aber dann wars das glaube ich. Bin mit low setup gestartet. Heckflügel zum Schluss bei 0,0. Bei der C8 geb ich dir recht. Fährt sich extrem gut, aber ein wenig hinten dran. Fahre mit der aber konstantesten.

    Obwohl noch nicht gefahren, aber aus der Erfahrung wird es wohl der Ferrari. Mit dem war ich auf Monza immer am schnellsten. Wenn ich aber auf dem Level hohe 44 er fahren kann, bin ich auf meinem iR gut dabei.
     
  4. Christian 1970

    Christian 1970

    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    494
    Montreal werde ich am WE fahren. Vermutlich mit Porsche oder Ferrari. Auf Silverstone und Interlagos war ich mit dem Porsche am schnellsten. Auf Monza passt der mir im Moment noch nicht so. Der schlingert immer beim Anbremsen vor den Schikanen. Glaub da muss ich Bremsbalance noch mehr nach vorne machen. Aber bin schon kurz vorm blockieren der Vorderräder. Oder evtl. die hinteren Dämpfer ein wenig weicher.
     
  5. fireball

    fireball

    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    7.009
    Bin noch einen längeren Stint gefahren, 30 Runden. Die Strecke war recht schnell. Die Bestzeit lag bei einer 1:31,500.

    Ich bin mit dem Medium-Setup wirklich zufrieden. Das passt größtenteils. Noch die Übersetzung verfeinert und ansonsten trau ich mich fast so ins Rennen zu gehen. Man muss halt wirklich feinfühlig mit Gas und Bremse hantieren und speziell auch bei T1 aufpassen, da man nicht gerade anbremsen kann.

    upload_2021-2-9_22-59-10.png
     
  6. fireball

    fireball

    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    7.009
    @Marko McFly @Christian 1970

    Seid Ihr diese Woche schon Rennen gefahren, auch Montreal? Wie lief es bisher?
    Entweder fahre ich heute Abend noch oder der Sonntag ist wieder Raceday.
     
  7. Marko McFly

    Marko McFly AMS-Freunde Deutschland

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1.107
    Ich fahre morgen. Monza , GTE Endurance=( Montreal) und eventuell Oulton Park mit den GT3 .
     
  8. Marko McFly

    Marko McFly AMS-Freunde Deutschland

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1.107
    So werde mir jetzt auf Montreal miese holen.

    Wie gesagt, falls du mal was geiles fahren willst, heute Nachmittag um 15 Uhr, GTE auf Montreal ,90 Minuten dauerstreß mit ca 40-50 Autos
     
  9. Marko McFly

    Marko McFly AMS-Freunde Deutschland

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1.107
    Hmmm, doch Plus gemacht, :lachweg: also ich bin das schnellste im Rennenn 1:33258 Min gefahren, hatte aber auch einen vor mir der fing an zu fighten ab der 2 Runden in Runde 13 habe ich mich vorbei gedrückt, aber da waren die vorne schon alle wech. P8 ist aber noch raus gekommen, bin mehr als zufrieden und man merkt deutlich , das dort wirklich fair gefahren wird, sogar die LMP´s fahren nicht auf biegen und brechen. Achso falls du den Ferrari fährst, ich habe 26 Liter nach getankt.

    hier mein kleines durch drücken. danach war ich ne Sekunde schneller

     
    Azrael1965 gefällt das.
  10. Marko McFly

    Marko McFly AMS-Freunde Deutschland

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1.107
  11. Marko McFly

    Marko McFly AMS-Freunde Deutschland

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1.107
    Diese Woche wäre es für Xettman bei Iracing was dabei, Monza mit GTE und die IMSA Serie fährt dort.;)
     
  12. XettMan

    XettMan Captain Slow

    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    7.355
    Monza ist immer gut.
     
    Marko McFly gefällt das.
  13. Marko McFly

    Marko McFly AMS-Freunde Deutschland

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1.107
    Jo sehe ich auch so, denke die Server werden wieder bis zum erbrechen voll sein, ich schaue heute Abend nach.
     
  14. omegaman

    omegaman Rookies Finest

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    198
    Aus vielen Gründen hatte ich die letzten Monate nicht wirklich Lust zu fahren.
    Nun reizt es mich aber so langsam, und zwar will ich im Road-Bereich einsteigen.
    Dazu die Frage, was wird hier gefahren? VRS und IMSA, hab ich rausgelesen?

    Und wie kommt man da am besten hin?
    Bei Rookie gibt es ja immer noch keine Alternative zum Global Mazda Cup, aber wie von dort am besten weiter machen?
    Grad bei D-Class hat sich ja einiges getan. Früher gab es, soweit ich mich erinnern kann, ja fast nur den Skippy und den Spec Racer.
    Jetzt gibt es da ja einiges.

    Also, was ist hier der beste Weg um zur IMSA oder ähnlichem in Class C zu kommen, was die Strecken und das Fahrzeug angeht?


    Übrigens: ich finde die Series-Übersicht in der UI immer noch furchtbar, früher gab es auf der iRacing-Webseite eine tolle Übersicht, da konnte man paar Series gleichzeitig ausklappen und die Strecken miteinander vergleichen. Das fehlt mir total. Kennt jemand irgendwo eine Alternative?

    Ah, ich hab die Übersicht gefunden, man kommt aber nicht mehr ganz so einfach dahin.
    in der UI habe ich dazu noch keinen Ersatz gefunden.
    https://members.iracing.com/membersite/member/Series.do
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2021
  15. Marko McFly

    Marko McFly AMS-Freunde Deutschland

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1.107
    Mit dem Mazda fängst an, dann würde ich die Ferrari GT3 Serie fahren, die geht ab D, für die IMSA Serie brauchst du jetzt C4 sprich B... die haben die Classen etwas angehoben.

    Ich fahre am liebsten die GTE Endurance Serie, die ist im 2 Wochen Takt und dann nur am WE je Samstag 2x und Sonntags 2x.
    Dann die European Serie, Imsa und VRS. Und zwar in der Reihenfolge.
     
  16. omegaman

    omegaman Rookies Finest

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    198
    Ok, das klingt nach einem Plan. Ich nehme mir dann den Mazda vor, kam aber bei meinen Versuchen nicht so ganz mit dem zurecht. Aber ich denke, da gewöhnt man sich dran.
     
  17. Marko McFly

    Marko McFly AMS-Freunde Deutschland

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1.107
    Ich finde auch das der Mazda ne Eierfeile ist, aber da mußt durch. Beim Ferrari , je nach dem wie du da durch kommst, kannst die Strecken kaufen. Nachher bei der IMSA,EES ; VRS etc, sind die Strecken immer sehr ähnlich und mit der zeit wiederholen die sich. So das man eventuell nur 1 oder keine mehr kaufen muss.
     
  18. omegaman

    omegaman Rookies Finest

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    198
    Ja, kenne ich ja, das mit den Strecken, etc. War mir nur nicht ganz sicher, welche Serien in den unteren Klassen die sinnvollsten sind für den Aufstieg zu IMSA, etc.

    Eierfeile ist gut, das war ja der Fiat 500 in AC auch, aber der lies sich ja trotzdem super fahren, im Gegensatz zum Mazda, aber vielleicht ist das echt nur Gewohnheit.
     
  19. fireball

    fireball

    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    7.009
    Mazda hat mir immer recht viel Spaß bereitet. In den höheren Klassen geht's freilich besser ab.
     
  20. Marko McFly

    Marko McFly AMS-Freunde Deutschland

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1.107
    Denke das ist Gewohnheit und das Reifenmodell, nach ein paar Runden müßte es eigentlich ganz gut gehen, oder probier mal die Sets von Iracing aus, vielleicht geht es damit besser.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.